Schiedsrichter

Schiedsrichter

Die Schiedsrichter im American Football leiten das Spiel und sorgen für die Einhaltung der Regeln. Sie setzen sich in jedem Spiel aus mehreren Spezialisten zusammen. Aufgrund der Komplexität des Spielgeschehens gibt es eine Schiedsrichter-Crew, die aus mindestens vier, in den Amateurligen meist aus fünf und in den höheren Ligen aus sieben Schiedsrichtern besteht. Jeder der Schiedsrichter beobachtet einen bestimmten Bereich des Spielfeldes und ist für spezielle Aufgaben zuständig.

Oberster Schiedsrichter ist der Referee, wegen seiner weißen Mütze umgangssprachlich auch Whitehat genannt. Er positioniert sich hinter dem Quarterback und entscheidet über Downs und Strafen. Ein weiterer Schiedsrichter ist der Umpire, welcher sich hinter der Defensive Line aufstellt und meistens den Ball sichert sowie für den nächsten Spielzug positioniert. An die Line of Scrimmage stellen sich zudem jeweils auf einer Seite der Head Linesman und der Line Judge auf. Ersterer ist für die Chain Crew verantwortlich. Für alle Aktionen im hinteren Teil des Feldes sind der Back Judge, der Field Judge und der Side Judge zuständig. Üblicherweise ist einer dieser drei für die Zeitmessung verantwortlich. Zur Ausrüstung der Schiedsrichter gehören unter anderem die gelben Flaggen (Penalty Flags) zum Markieren eines Fouls.

Für genaue Informationen der Aufgaben der Schiedsrichter siehe beigefügten Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schiedsrichter_(American_Football)#Referee

Bildergebnis für schiedsrichter american football