ABC

BegriffDefinition
AudibleDer Quarterback ändert einen Spielzug an der Line of Scrimmage mit einem vorher festgelegten Signal oder Kommando.
Blitz Abwehrstrategie, bei der ein oder mehrere Defensive Back Spieler blitzartig auf den Quarterback stürmen und ihn, vor allem beim Passspiel, zur frühzeitigen Ballabgabe zwingen.
Coin Toss Mit diesem Münzwurf werden Ballbesitz oder Seitenwahl vor Beginn des Spieles bestimmt.
Completion Vollständiger Pass.
Count Signal des Ouarterbacks, bevor der Ball durch den Snap ins Spiel gebracht wird.
End Zone Der 10 Yards lange Bereich hinter der Goalline, in die der Ball gebracht werden muss, um einen Touchdown zu erzielen oder eine Two Point Conversion erfolgreich zu verwandeln.
Fair Catch Der Punt- oder Kick-Returner kann durch deutlich sichtbares Winken anzeigen, dass er den Ball unbedrängt fangen möchte und darauf verzichtet weiter zu laufen. Der Spielzug seines Teams beginnt dann an der Stelle, an der er den Kick gefangen hat.
Forward Pass Der Quarterback ist darauf spezialisiert, Pässe nach vorne zu werfen, obwohl theoretisch auch andere Offense-Spieler das dürfen. Gefangen werden dürfen Pässe dagegen nur von bestimmten Offense-Spielern: Wide Receiver, Running Back, Tight End und Quarterback.
Fumble Der Ballträger verliert die Kontrolle über den Ball, der dadurch zum freien Ball wird und von jedem Spieler gesichert (recovered) und nach vorn getragen werden kann
Goal Posts Gelbe Torstangen (Querlatte 3,50 Meter hoch, 7,15 Meter breit, Höhe der Vertikalstangen 9 Meter).
Hand Off Ballübergabe des Quarterbacks an den Running Back durch direkte Hand-zu-Hand Übergabe.
Huddle Alle elf Spieler kommen vor dem Versuch zur Besprechung des nächsten Spielzugs zusammen.
Interception Ein Pass des Angriffs wird von einem Verteidiger abgefangen.
Incomplete Pass Nicht gefangener bzw. unvollständiger Pass.
Kickoff Anstoss zu Beginn jeder Halbzeit bzw. nach jedem Touchdown, Fieldgoal oder Safety.
Line of Scrimmage Die gedachte Linie durch den Ball, an der sich Offense und Defense vor einem Spielzug aufstellen. Der Downmarker zeigt an, wo sie sich befindet.
Long Bomb Sehr langer Pass.
Pass Interference Ein Passfänger darf nicht durch Körperkontakt daran gehindert werden, den Ball zu fangen.
Pitch Ballübergabe des Quarterbacks an den Running Back, indem er ihm den Ball über eine größere Distanz zuwirft.
Play Action Pass Täuschungsmanöver der Offense, bei dem ein Lauf vorgetäuscht, tatsächlich aber ein Pass gespielt wird.
Red Zone Der Bereich von der 20 Yard Line bis zur Goal Line.
Sack Tackeln des Quarterbacks hinter der Line of Scrimmage.
Secondary Die letzte Verteidigungsreihe aus Cornerbacks und Safeties (= Defensive Backs), die hauptsächlich gegen den Pass verteidigen.
Shot Gun Um dem großen Druck der Defensive Line zu entgehen, nimmt der Quarterback 5 bis 7 Yards hinter dem Center Aufstellung und bekommt den Ball dorthin zugeworfen.
Snap Mit dieser Ballübergabe an den Quarterback oder den Kicker startet der Center den Spielzug.
Spielfeld Diese ist beim Football 120 Yards lang und 53 Yards breit. In Längsrichtung ist es in zwölf gleich große Abschnitte untergliedert. Diese sind alle 10 Yards durch eine Linie markiert. An den Enden des Feldes befinden sich jeweils 10 Yards lange Endzonen.
Tackle Zu Fall bringen bzw. Stoppen des Ballträgers.
Time Out Jedes Team kann pro Halbzeit drei kurze Auszeiten nehmen. Time Outs können von jedem Spieler angezeigt werden. Auch Schiedsrichter können Time Outs nehmen, wenn sich zum Beispiel ein Spieler verletzt hat.
Touchback Geht der Ball bei einen Kick Off oder Punt durch die Endzone hinaus ins Aus oder wird er vom Return Team nicht aus der Endzone bewegt, entscheiden die Schiedsrichter auf Touchback. Der Ball wird anschließend auf die 20 Yard Linie gelegt.
Two Minute Warning Die Schiedsrichter informieren jede Mannschaft, sobald die letzten zwei Minuten jeder Halbzeit anbrechen.
Yard Das Maß aller Dinge beim American Football. 1 Yard entspricht 0,9144 Meter.